Wärmedämmverbundsystem (WDVS)

Ein Wärmedämmverbundsystem ist eine Einheit aus Dämmmaterial, Putzträger und Außenputz. Mit einem solchen Wärmedämmverbundsystem erzielt man Einsparungen und positive ökologische Effekte.  Die Implementierung des Systems amortisiert sich in der Regel innerhalb von 8 Jahren und 4 Monaten. Bei sommerlichen Temperaturen stellt die Dämmwirkung einen besonderen Vorteil dar, da die Außenwärme nicht ungehemmt ins Haus eindringen kann. Zudem erhöht sich die Restnutzungsdauer eines Gebäudes durch eine rundum angebrachte Dämmung natürlich auch.

Related Posts

Comments are closed.