Radiator

Ein Körper aus wärmeleitfähigem Material, der so gestaltet ist, dass viel Oberfläche vorhanden ist, wird als Radiator bezeichnet. Radiatoren dienen der Wärmeübertragung von einem ins andere Medium. Heizkörper als auch Kühlkörper stellen Radiatoren dar.

Erfolgt die Wärmeübertragung hauptsächlich durch Konvektion, so spricht man von passiven Radiatoren. Herkömmliche Rippenheizkörper zählen dazu. Der Betrieb ist geräuschlos und ohne zusätzliche Energie möglich.

Radiatoren, die über einen Ventilator verfügen, werden als aktive Radiatoren bezeichnet. Bei gleich Kühl- oder Heizleistung kann im Vergleich zum passiven Radiator mit einer kleineren Dimensionierung gearbeitet werden. Allerdings muss mit einem zusätzlichen Energiebedarf sowie Vibrations- und Geräuschbelastung gerechnet werden.

Related Posts

Comments are closed.