Quadermauerwerk

Ein aus quaderförmigen, allseits bearbeiteten Steinen bestehendes Mauerwerk wird als Quadermauerwerk bezeichnet. Es können sowohl künstliche Steine wie Klinker oder Ziegel als auch behauene Natursteine verwendet werden. Stoß- und Lagerfugen erstrecken sich beim Quadermauerwerk über die gesamte Tiefe der Mauer. Von Schicht zu Schicht können die Höhen der abwechselnd auftretenden Binder- und Läuferschichten variieren. Innerhalb einer Schicht jedoch bleiben sie über die Gesamtlänge der Mauer gleich.

Related Posts

Comments are closed.