Auslastungsangaben

Auslastungsangaben

Immer häufiger kaufen Privatpersonen eine Immobilie nicht mehr für die Eigennutzung, sondern als Investment. Sei es eine Ferienimmobilie oder ein Mietobjekt – immer mehr Immobilienkäufer sehen in der Immobilie vor allem eine Altersvorsorge und Renditen. Damit die Rechnung der Investition aufgeht, müssen allerdings einige Kriterien beachtet werden.

Die wichtigsten Aspekte für die Auswahl einer Immobilie sind und bleiben natürlich der richtige Standort, eine gute Lage, ein marktgerechter Preis und eine hochwertige Ausstattung. Wer allerdings eine Rendite durch Vermietung erzielen will, der sollte sich allerdings nicht durch vermeintlich günstige Angebote abseits von wirklich beliebten Lagen verlocken lassen. Denn nur wer auch Mieter finden kann, erzielt die gewünschte Rendite.

Neben der Sondierung des lokalen Immobilienmarktes muss ein Investor also auch einen Blick auf die Auslastungsangaben des Mietobjektes werfen. Die Auslastungsangaben geben an, wie viele Mieteinheiten wie lange und zu welchem Preis über einen bestimmten Zeitraum vermietet waren. Natürlich kann ein Mietobjekt, je nach Größe und Nachfrage nicht immer voll ausgelastet werden. Wenn die gewünschte Immobilie bereits vorher vermietet war, so können die Auslastungsangaben Aufschlüsse über erzielbare Einnahmen geben.

Für die Wertermittlung sind die Auslastungsangaben für den Immobiliengutachter entsprechend wichtig. Grundsätzlich sollten allerdings längere Zeiträume der Auslastung betrachtet werden. Nur so lässt sich abschätzen, welche Renditen voraussichtlich erzielt werden können. Wenn die Auslastung durchgängig gut ausgefallen ist, so ist dies ein sehr gutes Verkaufsargument für den Anbieter. Um eine Beurteilung vornehmen zu können, benötigen Immobiliensachverständige allerdings detaillierte Zahlen, die in den Auslastungsangaben gesammelt werden sollten.

Wenn ein Mietobjekt beurteilt werden soll, so müssen dem Immobiliensachverständigen die entsprechenden Auslastungsangaben zugänglich gemacht werden. Er wird die eventuell erzielbaren Einnahmen in die Bewertung der Immobilie einbeziehen, so dass klar ersichtlich wird, ob eine Investition die gewünschten Renditen bringen kann und der aufgerufene Kaufpreis angemessen ist.

SHARE IT:

Related Posts

Comments are closed.

Brauchen Sie einen Immobiliengutachter, Immobilienmakler? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2016 Immobilienservice Braunschweig | All Rights Reserved | Buchau Computing Engineering