Zusammengesetzte Hölzer

Zusammengesetzte Hölzer

Zusammengesetzte Hölzer

Bei „zusammengesetzten Hölzern“ handelt es sich um kompakte Zusammensetzung von Holzteilen in Lamellen- oder Lagenform, die verleimt oder verklebt wurden.  Unterschieden wird zwischen:

–       Lamellenholz: Es entsteht durch das Verleimen von Holzlamellen ein federnder, sehr stabiler, nicht verziehender und je nach Bedarf gebogener Holzbaustoff, der für vielfältige Konstruktionen geeignet ist.

–       Brett- oder Lagenschichthölzer: Fundierte Deckflächen überziehen beispielsweise beim Sperrholz verleimte Holzleisten, die in jeder Lage die Faserrichtung wechseln, und so eine Fläche bilden.

Es ist darauf zu achten, dass die Gesundheitsverträglichkeit von Leim und Kleber gewährleistet ist und dass das Holz nicht mit chemischen Holzschutzmitteln belastet wurde.

Related Posts

Comments are closed.

Brauchen Sie einen Immobiliengutachter, Immobilienmakler? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2016 Immobilienservice Braunschweig | All Rights Reserved | Buchau Computing Engineering