Traufe / Traufziegel

Traufe / Traufziegel

Als Traufe wird ein waagerechtes Dachunterende bezeichnet, welches bei geneigten Dächern zu finden ist. An der Traufe befindet sich in der Regel eine installierte Regenrinne und die Dachsparren beginnen hier. Gegen Feuchtigkeit wird diese Dachkante mit speziell geformten Traufblechen oder Traufziegeln gesichert. Die Traufenhöhe über der Geländeoberfläche wird bereits im Bebauungsplan geregelt.

Comments are closed.

Brauchen Sie einen Immobiliengutachter, Immobilienmakler? Kontaktieren Sie uns!