Leichtbaustoffe

Aufgrund poriger, wärmedämmender und materialsparender Eigenschaften werden häufig Leichtbaustoffe verwandt. Im Vergleich zu massiven Baustoffen sind die schalldämmenden Eigenschaften allerdings weniger gut. Trotz eines relativ geringen spezifischen Gewichtes können Leichtbausteine wie Gasbeton, Bims, Lehm- oder Porenziegel tragende Funktionen übernehmen. Im Innenausbau, als Vorhangfassaden oder Verkleidungen verwendet man Hartschaum-, Gipskarton-, Bims-, Holzwerkstoff- und Gasbetonplatten.  Nicht tragende Innenwände sind Leichtbauwände, die aus einer Rahmen- oder Ständerkonstruktion mit aufliegenden oder eingepassten Leichtbauplatten sowie zusätzlichen Dämmstoffen bestehen. Leichtbauwände können problemlos nachträglich eingebaut werden.

Related Posts

Comments are closed.