Ländliche Räume

Gebiete, in denen kleinstädtische oder dörfliche Strukturen vorherrschen, werden ländliche Räume genannt. Diese Räume werden gekennzeichnet durch eine geringe 10. Zudem haben ländliche Räume unterschiedliche Gepräge. In ländlichen Kreisen gibt es sowohl Gebiete mit geringerer und solche mit höherer Dichte. Meist sind die Grenzen zu den verstädterten Räumen und deren Ausläufern nicht klar definierbar. Aufgrund der unterschiedlichen Entwicklungsdynamik der einzelnen Verdichtungsräume verschieben sich die Grenzen.

Solche Räume werden häufig als Verlierer-Regionen gesehen. Allerdings kann in diesen Gebieten häufig eine hohe Zufriedenheit bei der Bevölkerung erkannt werden.

Related Posts

Comments are closed.