Dachüberstand

Dachüberstand

Dachüberstand

Der Teil des Daches, der die Außenwand überragt, wird Dachüberstand genannt. Das gesamte Haus und insbesondere die Außenwände werden vom Dachüberstand vor Niederschlägen, Sturm und starker Sonneneinstrahlung durch die Sommersonne geschützt, während die tiefer stehende Wintersonne ungehindert Licht liefern kann. Ein gutes Mittel des baulichen Holzschutzes ist ein großer Dachüberstand von 80 cm bis 1 m. Die darunterliegenden Holzbauteile wie Fensterrahmen, Fachwerk, Türrahmen und Balkone werden durch die Konstruktion geschützt, was allemal besser als ein chemischer Holzschutz ist. Wie eine Dachschräge oder eine Dachneigung kann auch der Dachüberstand eine Vorgabe des Bebauungsplanes darstellen.

Related Posts

Comments are closed.

Brauchen Sie einen Immobiliengutachter, Immobilienmakler? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2016 Immobilienservice Braunschweig | All Rights Reserved | Buchau Computing Engineering