Dachausbau

Dachausbau

Dachausbau

Dachausbau wird der nachträgliche Ausbau des unter geneigten Dächern befindlichen Raumes zum Wohnraum bezeichnet. Bei Altbauten ist ein solcher Ausbau in der Regel genehmigungspflichtig, da neuer Wohnraum geschaffen und damit die Nutzung verändert wird. Der Dachausbau bei Neubauten lässt sich im Voraus planen, indem beispielsweise Anschlüsse, Fenster und Leitungen vorbereitet werden, auch wenn der Dachausbau selbst erst zu einem späteren Zeitpunkt umgesetzt werden soll. Der Ausbau von Dächern bei Altbauten ist naturgemäß aufwendiger, da z. B. die Statik neu berechnet, die Dachhaut zum Fenstereinbau geöffnet und der Wasserdruck überprüft werden müssen, um Probleme mit der Fensterabdichtung sowie der Dachkonstruktion zu vermeiden.  Generell stellen die Wärmedämmung, die so beschaffen sein muss, dass es im Sommer nicht zu heiß unter dem Dach wird, und die Trittschalldämmung des Bodens, die notwendig ist, um die unter dem Dachraum liegenden Geschosse zu schützen, kritische Punkte beim Dachausbau dar.

Related Posts

Comments are closed.

Brauchen Sie einen Immobiliengutachter, Immobilienmakler? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2016 Immobilienservice Braunschweig | All Rights Reserved | Buchau Computing Engineering