Cashflow

Cashflow

Cashflow

Die Kennzahl für die Unternehmensbewertung wird als Cashflow bezeichnet. Für die Ermittlung dieses Cashflows wird als Ausgangspunkt der Bilanzgewinn, der sich auf die für die Cashflow-Analyse vorgesehenen Periode gewählt. Der Bilanzgewinn wird durch den Saldo zwischen Zuführungen und Auflösungen im Bereich der Rücklagen und Abschreibungen bereinigt. Zu- und Abgänge bei Pensionsrückstellungen und Wertberichtigungen müssen ebenfalls berücksichtigt werden.

Als Cashflow-Kennzahlen werden bei der Analyse von Aktiengesellschaften zum einen der Quotient aus der Aktienanzahl und dem Cashflow und anderseits der Quotient aus dem Aktienkurs und dem Cashflow pro Aktie herangezogen.

Related Posts

Comments are closed.

Brauchen Sie einen Immobiliengutachter, Immobilienmakler? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2016 Immobilienservice Braunschweig | All Rights Reserved | Buchau Computing Engineering